Colourlifting Teil 1

Nach längerer Zeit, in der unser Ford Explorer auf Herz und Nieren, sowie seine Geländegängigkeit im Offroadpark getestet wurde, begannen wir mit den optischen Änderungen.

img_1428-1

So trafen wir uns wieder im Industriegebiet von Rhadereistedt um den Ford Explorer auf seine neue Lackierung vorzubereiten.

Das bedeutete:

– Alle Anbauteile entfernen

– Den vorderen rechten Kotflügel reparieren

– Das Fahrzeug anschleifen (insbesondere die reparierten Teile)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s